Coll|Blog

09.10.2020

BAG: EuGH soll zur Frage der Verjährung von Urlaubsansprüchen entscheiden

Zur Klärung der Frage, ob der Anspruch auf bezahlten Jahresurlaub nach §§ 194 ff. BGB der Verjährung unterliegt, hat der Neunte Senat des Bundesarbeitsgerichts mit Urteil vom 29.09.2020 (9 AZR 266/20 (A)) ein Vorabentscheidungsersuchen an den Gerichtshof der Europäischen Union gerichtet. » Weiterlesen

02.10.2020

Neuer gesetzlicher Mindestlohn und Mindesturlaub für Pflegekräfte

4. Pflegearbeitsbedingungenverordnung » Weiterlesen

24.09.2020

BAG: Auskunftsanspruch gegen gekündigten Arbeitnehmer über Vermittlungsvorschläge der Agentur für Arbeit

Entgegen der bisherigen Rechtsprechung entschied das Bundesarbeitsgericht mit Urteil vom 27.05.2020, dass dem Arbeitgeber gegen den Arbeitnehmer, der Vergütung wegen Annahmeverzugs nach einer unwirksam Kündigung fordert, ein Auskunftsanspruch über die von der Agentur für Arbeit und dem Jobcenter unterbreiteten Vermittlungsvorschläge zusteht (Urteil vom 27.05.2020 – 5 AZR 387/19). » Weiterlesen

18.09.2020

Kopftuchverbot: Entschädigung wegen Diskriminierung

Das BAG hat einer neuen Entscheidung die Vorinstanzen bestätigt, die einer erfolglosen Bewerberin eine Entschädigung wegen einer Benachteiligung wegen ihrer Religion zugesprochen haben (Bundesarbeitsgericht, Urteil vom 27. August 2020 - 8 AZR 62/19). » Weiterlesen

11.09.2020

Gesetzliche Kündigungsfrist für Geschäftsführerdienstverträge

Gesetzliche Kündigungsfrist für Geschäftsführerdienstverträge » Weiterlesen

08.09.2020

Zwei der besten 90 Arbeitsrechtsanwälte laut FOCUS aus der Kanzlei Leschnig & Kollegen

» Weiterlesen

20.08.2020

Mindestlohn für Einsatz in der häuslichen 24-Stunden-Betreuung

Das Lan­des­ar­beits­ge­richt Ber­lin-Bran­den­burg hat der Klage einer im Rah­men einer "24-Stun­den-Pfle­ge zu Hause“ ein­ge­setz­ten Ar­beit­neh­me­rin auf Zah­lung zu­sätz­li­cher Ver­gü­tung im We­sent­li­chen statt­ge­ge­ben. Die Be­ru­fung des Ar­beit­ge­bers auf die ver­ein­bar­te Be­gren­zung der Ar­beits­zeit auf un­rea­lis­ti­sche 30 Stun­den pro Woche sei treu­wid­rig, wenn eine um­fas­sen­de Be­treu­ung ver­ein­bart sei und der Ar­beit­ge­ber die Ar­beits­zeit nicht wei­ter or­ga­ni­siert habe (Urteil vom 17.08.2020 - 21 Sa 1900/19). » Weiterlesen

04.08.2020

Rechtsanwalt Simon Kneitz ist Mitglied des Fachprüfungsausschuss „Fachanwalt für Arbeitsrecht II“

» Weiterlesen

23.07.2020

Warum man rechtzeitig zum Arzt gehen sollte

Vielen in der gesetzlichen Krankenversicherung Versicherten ist nicht bewusst, dass ein verspäteter Arztbesuch erhebliche Nachteile für den Krankengeldanspruch haben kann. Eine Entscheidung des Sozialgerichts München vom 17.06.2020 gibt Anlass, das risikoträchtige Minenfeld der rechtzeitigen Folgebescheinigung näher zu beleuchten. » Weiterlesen

17.07.2020

Jetzt auch Krankschreibung per Video möglich – Unabhängig von Corona

Künftig können Patienten sich auch per Videosprechstunde vom Arzt krankschreiben lassen. » Weiterlesen